mounten

Dietenbronner Mineralwasser ist ein mehr als 5000 Jahre alter Schatz, der in 100 Metern Tiefe, in einem dicht bewaldeten Bergrücken schlummert. Wir heben diesen Schatz ganz behutsam für Sie.

Unser Wasser ist über 5000 Jahre lang durch verschiedene Erd- und Gesteinsschichten gesickert (siehe auch Grafik). Dabei wurde es ganz natürlich gefiltert und mineralisiert.

So ist es von unberührter Reinheit und frei von schädlichen Umwelteinflüssen.

Durch seine besondere Mineralisation verfügt das Mineralwasser über einen neutralen, ausgewogenen Geschmack. Zudem weist es eine vergleichsweise sehr hohe Bioverfügbarkeit für den menschlichen Körper auf, das heißt, die Mineralien können vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Analysenauszug:
SGS Institut Fresenius GmbH, Taunusstein, vom 29.04.2013, bestätigt durch laufende Kontrollen - in mg/l:
Kationen:
Natrium (Na+) 6,3 • Kalium (K+) 1,1 • Magnesium (Mg2+) 27,3 • Calcium (Ca2+) 50,2
Anionen:
Fluorid (F-) 0,11 • Chlorid (Cl-) • < 1,0 • Nitrat (NO3-) < 0,1 • Sulfat (SO42-) 7,7 • Hydrogencarbonat (HCO3-) 304,0

  Calcium Magnesium Hydrogencarbonat
Funktion • Aufbau von Skelett und Zähne
• Weiterleitung von Impulsen in Nerven-und Muskelzellen
• Übertragen von Nervenimpulsen, Entspannung der Muskulatur
• Anti-Stress Mineral
• Nährstoffversorgung der Haut
• Alkalisierende Wirkung, Bindung der Magensäure
• Gegen Verdauungsprobleme
Tagesbedarf • Rund 1.000 mg, Jugendliche und Senioren benötigen mehr • Frauen 300 mg
• Männer 350 mg
• Junge Menschen 400 mg
• Schwangere und Sportler höherer Bedarf
• Keine Empfehlung, da Mangelerscheinungen nicht bekannt
Positiver Effekt • Hilft Osteoporose vorzubeugen
• Hilft gegen Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe
• Hilft gegen Wadenkrämpfe, Migräne, Kopfschmerzen, Herz-und Kreislaufstörungen, erhöhtes Thrombose-Risiko • Hilft gegen Sodbrennenund Entzündungen der Magenschleimhaut
separator